Chorprojekt 2018

Chorprojekt 2018: „Wohin sonst?!“
Tja, wohin sollen wir gehen? Immer wieder treiben uns Fragen im Alltag und im Glaubensleben um. Wir suchen Ori-entierung und Halt für unser Leben. Auch die Jünger Jesu stellten sich solche Fragen und merken doch: Jesus hat Worte des ewigen Lebens. Das Suchen und Fragen nach Gott bzw. mögliche Antworten für unser Leben schlagen sich auch in Liedern und Texten nieder.
Deswegen haben wir 10 Lieder ausgewählt, die wir gemeinsam einüben und singen wollen. Dabei geht es um die Freude am gemeinsamen Singen bzw. der Gemeinschaft im Chor. Dazu laden wir Sie ein! Singen Sie mit! Beteiligen Sie sich in einem Chor vor Ort und werden Sie Teil eines Großchores!

Sie können sich in unterschiedlicher Weise beteiligen:
Als bestehender Chor:
Wenn Sie vor Ort bereits einen Chor haben, können Sie sich als bestehender Chor beteiligen und die aus-gewählten Lieder des Chor-Projektes im Chor erarbeiten. Ein Notenheft zum Chorprojekt erscheint Im Früh-jahr 2018.
Als Projektchor:
Sie können für das Chorprojekt einen Projektchor an Ihrem Ort bilden. Möglicherweise steht eine Person zur Verfügung, die diesen Chor leiten und die Projektlieder mit den Teilnehmenden einstudieren kann. Falls nicht, können wir einen Chorleiter / Chorleiterin vermitteln, die die Proben des Projektchores leitet. Hierfür sind vier Probetermine vorgesehen.
Als einzelne Sängerin oder Sänger:
Auch als Einzelsänger/Einzelsängerin können Sie das Chorheft erwerben und die Lieder bzw. Ihre Stimme selbst einüben. Möglicherweise können wir auch den Kontakt zu einem der teilnehmenden Projektchöre ver-mitteln.
Wir laden Sie herzlich ein zum gemeinsamen Singen und zu einem besonderen Erlebnis in einem großen Chor!

    Thomas Wagler                   Elisabeth Binder                      Steffen Kern
   Musikreferent esb          Musikreferentin, die Apis         Vorsitzender, die Apis

Projekt – Ablauf und Termine:
Anmeldung: Chöre, Projektchöre sowie interessierte Chorleiter/innen und Sänger/innen melden sich bis spätestens 15.7.2018 zur Teilnahme an und erhalten das Notenheft
Probezeitraum: Die teilnehmenden Chöre und Projektchöre erlernen die Lieder in eigenen Proben vor Ort und organisieren dies unabhängig voneinander. Als Probezeitraum schlagen wir September + Oktober 2018 vor.
Probetag der teilnehmenden Chöre: Zu einem gemeinsamen Probetag unter der Leitung von T. Wagler und E.Binder treffen sich alle teilnehmenden Chöre, Sängerinnen und Sänger in der Friedenskirche in Stuttgart am Samstag, 27.10.2018, 9.30 – 17 Uhr.
Gemeinsamer Auftritt in der Liederhalle Stuttgart, Hegel-Saal
Am 1.November 2018 wirken alle teilnehmenden Chöre und Sänger/innen mit. Die Veranstaltung findet im Hegel-Saal der Liederhalle in Stuttgart statt. Das Programm gliedert sich in zwei Einheiten: vormittags, 10 – 12 Uhr, nachmittags 14 – 16 Uhr.
Außerdem wirken mit:
Garda-Brass unter der Leitung von Albrecht Schuler Schönblick- Projektchor unter der Leitung von Rosely Maia

CGS-Band und Chöre, Gesamtleitung: Thomas Wagler
Verkündigung: Volker Gäckle, Bad Liebenzell
Bibelbühne: Radieschenfieber (Matthias Jungermann)

Parallel Programmangebot im Mozartsaal,
Programm für Schulkinder, Programm für Pree-Teens, Kinderbetreuung
Weitere Auftritte der Projektchöre:
Die teilnehmenden Projektchöre können ganz eigenständig ein Konzert vor Ort veranstalten oder in einer Gemeindeveranstaltung mitwirken. Eine tolle Chance für Ihre Gemeinde vor Ort!

Kosten:
-    für Sänger und Sängerinnen in einem teilnehmenden Chor: 39.- EUR/Person
-    für Sänger und Sängerinnen in einem Projektchor mit externem Chorleiter:
     ab 20 TN: 69.- EUR/Person, ab 25 TN: 59.- EUR/Person, ab 30 TN: 55.-                 EUR/Person zuzüglich Fahrtkosten für Chorleiter
-    für Einzelsänger (ohne Zugehörigkeit zu einem teilnehmenden Chor):                45.- EUR

Die Teilnahme beinhaltet:
-    Notenheft für das Chorprojekt
-    Teilnahme an den Proben des Projektchores (nicht für Einzelsänger)
-    Teilnahme am Probetag Sa, 27.10.2018 in der Friedenskirche Stuttgart                (Dauer: 9 – 17 Uhr)
-    Teilnahme / Mitwirken am 1.11.2018 in der Liederhalle Stuttgart                           (Veranstaltung: 10-16 Uhr)

Anmeldeschluss: 15.Juli 2018

Information: www.die-apis.de, oder bei Elisabeth Binder, e.binder (at) die-apis.de, Tel: 07031-8181740
Anmeldung: Gerd Kuschewitz, g.kuschewitz (at) die-apis.de, Tel: 0711-9600132 (Mo – Fr. nachmittags, 13 – 17 Uhr)